Apple Trifle

Rezept drucken
Apple Trifle
'Trifle' ist eine typische englische Nachspeise. Sie besteht aus mehreren Schichten und kann auch gerne Alkohol enthalten. Das Wort Trifle wird abgeleitet aus dem mittelenglischen 'trufle', was so viel bedeutet wie Kleinigkeit oder Nichtigkeit. Ihr könnt auch gerne etwas Rum zu den zerbröselten Keksen mischen!
Apple Trifle
Vorbereitung 10 Minuten
Wartezeit 2-3 Stunden
Portionen
Personen
Zutaten
Vorbereitung 10 Minuten
Wartezeit 2-3 Stunden
Portionen
Personen
Zutaten
Apple Trifle
Anleitungen
  1. Zunächst müssen die Spekulatiuskekse zerstampft werden. Das geht am einfachsten, wenn ihr ihn in einen Gefrierbeutel gebt und mit dem Nudelholz oder Ähnlichem bearbeitet.
  2. Danach müssen zwei schöne, möglichst nicht zu breite Gläser ausgewählt werden. Ein Teil des zermahlenen Spekulatius wird am Boden, ca. 0,5cm hoch befüllt. Anschließend werden abwechselnd der Apfelmus und der Joghurt schichtweise in den Gläsern verteilt, bis alles aufgebraucht ist. Am besten mit einer Schicht Joghurt abschließen - das sieht am besten aus.
  3. Die Gläser nun mit Frischhaltefolie abdecken und für mindestens 2-3 Stunden, aber am besten über Nacht, in den Kühlschrank stellen. Vor dem Servieren mit Zimt bestreuen und mit einem Keks verzieren und genießen!
Dieses Rezept teilen
Powered by WP Ultimate Recipe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.