Frische Erdbeer-Amarettini-Torte

Rezept drucken
Frische Erdbeer-Amarettini-Torte
Diese leckere Torte ist nicht nur durch ihren Amarettini-Boden besonders, sondern muss auch nicht gebacken werden. Ab besten schmeckt sie mit selbstgepflückten Beeren: Also rein in die Erdbeeren und rauf auf den Tisch!
Erdbeertorte
Vorbereitung 35 Minuten
Wartezeit 3 Stunden
Portionen
Torte
Zutaten
Vorbereitung 35 Minuten
Wartezeit 3 Stunden
Portionen
Torte
Zutaten
Erdbeertorte
Anleitungen
  1. Zunächst müssen die Amarettini zerkrümelt werden. Das geht am besten, wenn ihr sie in einen Gefrierbeutel packt und ordentlich mit dem Nudelholz bearbeitet. Die feinen Krümel nun mit der geschmolzenen Butter vermischen und gleichmäßig auf dem mit Backpapier ausgelegten Boden einer Springform verteilen und für mindestens 20 Minuten in den Kühlschrank geben.
  2. In der Zwischenzeit kann die Gelatine in kaltem Wasser eingeweicht und der Frischkäse mit Joghurt und Zucker verrührt werden. Die Erdbeeren müssen gesäubert und in Scheiben geschnitten und in etwas Zucker eingelegt werden.
  3. Den Orangensaft nun erwärmen und die trockengedrückte Gelatine darin auflösen und mit etwas unserer Frischkäsemischung verrühren. Anschließen kann die Gelatine unter die restliche Creme gerührt werden. Etwas Creme auf dem Tortenboden verteilen und mit den Erdbeerscheiben bedecken. Dies nun solang wiederholen, bis die Creme verbraucht ist und oben glatt abschließt. Nun den Kuchen für mindestens 3 Stunden in den Kühlschrank geben.
  4. Kurz vor dem Servieren werden die übrigen Früchte gewaschen und die Torte damit verziert. Guten Appetit!
Dieses Rezept teilen
Powered by WP Ultimate Recipe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.