Herzoginkartoffel

Rezept drucken
Herzoginkartoffel
Wer sein Essen optisch aufbessern möchte macht statt einfachen Kartoffeln diese tollen Herzoginkartoffeln. Diese kommen aus der französischen Küche und adeln jeden Teller!
Herzöginkartoffeln
Vorbereitung 30 Minuten
Kochzeit 10 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Vorbereitung 30 Minuten
Kochzeit 10 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Herzöginkartoffeln
Anleitungen
  1. Zunächst die Kartoffeln schälen, in Würfel schneiden und in Salzwasser ca. 20 Minuten weichkochen. Das Wasser abgießen, die Kartoffeln etwas ausdampfen lassen und anschließend wie beim Kartoffelbrei zerstampfen.
  2. In den noch warmen Brei nun anschließend die Butter, sowie die Hälfte des Eigelbes dazu geben, alles gut durchmischen und mit den Gewürzen abschmecken. Jetzt schon den Ofen auf 175°C vorheizen.
  3. Nun die ganze Masse in einen Spritzbeutel füllen und auf ein mit Backpapier ausgelegten Blech zu kleinen Rosetten formen. Anschließend den Rest des Eigelbes mit Wasser mischen und die Kartoffelrosetten damit einpinseln.
  4. Nun das Blech für ungefähr 10 Minuten in den Ofen geben, bis die Herzoginkartoffeln goldgelb geworden sind.
Dieses Rezept teilen
Powered by WP Ultimate Recipe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.