Kandierte Karottensuppe

Rezept drucken
Kandierte Karottensuppe
Diese Karottensuppe ist nicht nur durch ihre karamellisierten Karottenscheiben etwas ganz besonderes. Auch das Zusammenspiel von süß und herzhaft sorgt nicht nur für einen großartigen Geschmack, sondern auch für zufriedene Gäste. Viel Spaß beim Nachkochen!
Kandierte Karottensoup
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 20 Minuten
Portionen
Personen
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 20 Minuten
Portionen
Personen
Kandierte Karottensoup
Anleitungen
  1. Zu Beginn müssen die Karotten und der Ingwer geschält werden. Der Ingwer wird gewürfelt und die Karotten in Scheiben geschnitten. Einige dieser Scheiben sollten etwas dünner sein, damit sie als Garnitur auf der Suppe schwimmen können und nicht untergehen.
  2. Den Ingwer und die Karotten nun mit dem Zucker bestreuen und in Butter anbraten, also leicht karamellisieren. Die dünnen Karottenscheiben müssen nun herausgenommen und getrocknet werden. Die übrigen Karotten mit der Gemüsebrühe ablöschen und bei mittlerer Hitze etwas köcheln lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Nun wird die Suppe fein püriert. Wenn ihr sie ganz glatt wollt, könnt ihr sie auch noch durch ein Sieb streichen. Als nächstes wird die Kokosmilch in einem separaten Topf erhitzt und anschließend mit einem Pürierstab schaumig geschlagen. Ein Teil der Kokosmilch kann nun unter die Suppe gerührt werden.
  4. Nachdem die Karottensuppe auf den Tellern zum Servieren verteilt wurde, wird die übrige geschäumte Kokosmilch auf den Tellern verteilt. Die dünnen karamellisierten Karottenscheiben nun vorsichtig auf dem Schaum platzieren und mit dem Thymian anrichten. Wer mag kann die Suppe auch noch mit Currypulver bestäuben. Guten Appetit!
Dieses Rezept teilen
Powered by WP Ultimate Recipe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.