Cranberry Mozzarella Sticks

Rezept drucken
Cranberry Mozzarella Sticks
Diese Mozzarella Sticks werden mit den Cranberrys zu einer der leckersten Vor- oder Hauptspeisen mit der ihr eure Gäste beeindrucken könnt. Vegetarier können statt Schinken auch in Streifen geschnittenen Schafskäse verwenden.
Mozzarella Sticks
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 5 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 5 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Mozzarella Sticks
Anleitungen
  1. Zu Beginn werden die Cranberrys aufgekocht. Dazu die Beeren mit Wasser bedecken und ordentlich Zucker hinzufügen. Die Beeren platzen beim Kochen auf und nehmen den Zucker an und verlieren dadurch ihren sauren Geschmack.
    Georgs Tipp: Das Zuckerwasser mit einigen gekochten Cranberrys schmeckt auch hervorragend mit etwas Gin (40:60). Prost!
  2. Nun wird der abgetropfte Mozzarella in dicke Streifen geschnitten und nacheinander in den auf drei Tellern verteilten Mehl, den verquirlten Eiern und den Haferflocken gewendet.
  3. Anschließend wird der Schinken in einer Pfanne knusprig gebraten. Die Mozzarella Sticks können in derselben Pfanne goldbraun gebraten werden. Gibt man schon den Rosmarinzweig hinzunehmen sie toll den Geschmack an. Wichtig ist darauf zu achten, dass der Mozzarella nicht zu heiß wird, da er dann seine Form verliert.
  4. Zu guter Letzt werden die fertigen Sticks mit dem Schinken und Rosmarin auf einem Teller angerichtet. Abschließend noch die gekochten Cranberrys verteilen und genießen! Wer möchte, kann als Sättigungsbeilage auch Ofenkartoffeln servieren.
Dieses Rezept teilen
Powered by WP Ultimate Recipe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.