Lou’s Halloumi Burger

Rezept drucken
Lou's Halloumi Burger
Halloumi stammt vermutlich aus der Küche des alten Ägypten oder der Araber, und wird seit über 2000 Jahren hergestellt. Da er beim Braten, Backen oder Grillen seine Form behält, passt er perfekt auf unseren Burger!
Lous Haloumi Burger
Vorbereitung 20 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Für Lou's Halloumi Bürger
Für den Salat
Vorbereitung 20 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Für Lou's Halloumi Bürger
Für den Salat
Lous Haloumi Burger
Anleitungen
Der Salat
  1. Für den Salat das Gemüse und den Feta in kleine Würfel schneiden und in eine Tupperform geben. Etwas Öl dazugeben und den Decker der Dose schließen und ordentlich durchschütteln. Anschließend den Salat mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Der Burger
  1. Sich dann ein Gläschen kühlen Weißwein einschenken und schon einmal den Ofen vorheizen. Den Halloumi in zwei Scheiben schneiden und in den und bei 170°C Umluft Ofen geben. Die Chips können ebenfalls im Ofen erwärmt werden, aber leider bleiben sie nicht lange warm - bei mir kommen sie dennoch mit in den Ofen.
  2. Anschließend wird das Gemüse gründlich gewaschen und etwas von der Gurke und die Tomate in schön dünne Scheiben schneiden. Auch die Zwiebel in Ringe schneiden und leicht in einer Pfanne andünsten.
  3. Die Brötchen werden aufgeschnitten und getoastet. Die beiden Hälften nun mit den Frischkäse bestreichen und mit den Zutaten belegen. Ich lege am liebsten den Halloumi auf ein Salatblatt und kröne es mit den Gurken- und Tomatenscheiben. Den Abschluss bilden die gedünsteten Zwiebeln.
  4. Den Teller schön mit dem Salat und den Chips anrichten und den Burger genießen!
Dieses Rezept teilen
Powered by WP Ultimate Recipe

Eine Antwort auf „Lou’s Halloumi Burger“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.