Maultaschen

Rezept drucken
Maultaschen
Maultaschen gehören schon immer zu meinem Lieblingsessen. Ob in Brühe, in Tomatensuppe oder in der Pfanne angebraten, sie schmecken immer! Eine Legende besagt, dass die Maultasche von Zisterziensermönchen des Klosters Maulbronn (daher auch der ihr Name ) in der Fastenzeit erfunden wurde, um so das Fleisch vor dem lieben Herrgott zu verstecken, was im Volksmund dann zum Beinamen „Herrgottsbscheißerle“ führte.
Schwäbische Maultaschen
Vorbereitung 60 Minuten
Kochzeit 10 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Für die Füllung
Vorbereitung 60 Minuten
Kochzeit 10 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Für die Füllung
Schwäbische Maultaschen
Anleitungen
Für den Teig
  1. Für den Teig der Mautaschen werden zunächst die Eier mit dem Öl und etwas Salz vermengt. Anschließend wird das Mehl zugefügt und zu einem schönen Teig verarbeitet. Diesen unn in Frischhaltefolie einwickeln und für etwa eine Stunde in den Kühlschrank legen.
Für die Füllung
  1. Für die Füllung müssen die Zwiebeln fein gewürfelt und zusammen mit dem Speck in einer Pfanne angebraten werden. Weiter werden Hackfleisch und der Spinat mit Ei und Semmelbrösel, Petersilie und den Gewürzen vermengt. TIPP: Statt des Hackfleisches könnt ihr auch den Inhalt einer feinen rohen Bratwurst nehmen, dann wird die Masse weicher.
  2. Nun den Teig aus dem Kühlschrank nehmen, vierteln und auf einer mit Mehl betäubten Arbeitsfläche ausrollen. Mit einem Teigrädchen oder gutem Messer in Rechtecke schneiden. Auf diesen nun etwas von unserer Füllung wie auf dem Foto verteilen, sodass sich der Teig noch gut zusammenklappen lässt und die Füllung nicht herausquillt. Nach dem Umklappen die Ränder gut andrücken.
  3. Die Maultaschen werden jetzt in der Brühe gekocht. Etwas Schnittlauch kleinschneiden und die heiße Brühe geben. Nun die Mautaschen 5-6 Minuten in der Brühe kochen. Damit die Maultaschen eine schöne Farbe bekommen, soll eine Zwiebel gewürfelt und in Butter goldgelb angebraten werden. Die fertigen Mautaschen nun in der Zwiebelbutte schwenken und mit etwas Brühe auf einem Teller mit Schnittlauch Servieren. TIPP: Wer möchte kann die Maultaschen auch mit etwas Senf oder in Tomatensuppe servieren. Ich esse sie so am liebsten!
Dieses Rezept teilen
Powered by WP Ultimate Recipe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.